Blindes Portrait

Aus Hochschuldidaktikwiki
Version vom 23. September 2019, 09:13 Uhr von Weissenj (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{infobox |Tabellenüberschrift = Blindes Portrait |Dateiname = warmUp.jpg |Bildunterschrift = '''Bild von Simona Robová pixabay.com''' |Feldname4 = '''Gelege…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Blindes Portrait


WarmUp.jpg

Bild von Simona Robová pixabay.com

Gelegenheit Z.B. vor Beobachtung, Konzentrationseinheiten etc.
Ziel Energetisierend, lockere Atmosphäre, Kennenlernen, Kommunikationsprobleme thematisieren, gutes Zuhören schulen
Varianten Kombination mit "Interview" Vorstellung
Vorgehen Zwei Personen sitzen sich gegenüber, unterhalten sich und sollen das Gegenüber blind (ohne zu spickeln) zeichnen. Anschließend können die Tn anhand der Bilder kurz vorgestellt werden.
Quelle Isabell Osann, Lena Mayer, Inga Wiele (2018): Design Thinking Schnellstart.
Hinweise