Lehr-Lern-Ziele

Aus Hochschuldidaktikwiki
Version vom 18. Dezember 2019, 11:14 Uhr von 141.69.5.100 (Diskussion) (Links & Literatur)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Formulierung

Lernziele sind so zu formulieren, dass sie die Form der Prüfung beinhalten. Dies lässt sich am besten durch die Verwendung der richtigen Verben bzw. Operanden erreichen.

Kategorien

Head,heart,hand.gif

Lehr-Lern-Ziele lassen sich in die ganzheitlichen Kategorien Pestalozzis einteilen:

  • Kopf: Kognitive Lernziele beschreiben das Wissen über Fakten, Konzepte, Regeln, Prozeduren oder Prinzipien. Beispiel: Der Lernende ist in der Lage, Strategien zur motivierenden Betreuung und Begleitung zu benennen.
  • Herz: Affektive Lernziele beziehen sich auf Interessen, Einstellungen und Werte sowie die Fähigkeit, angemessene (moralische) Werturteile bilden zu können und eigenes Verhalten danach auszurichten. Beispiel: Dem Lernenden ist es bewusst, dass eine motivierende Betreuung der Teilnehmer bedeutsam ist.
  • Hand: Psychomotorische Lernziele beinhalten die Beherrschung von Bewegungsabläufen und komplexen Verhaltensweisen (z.B. handwerkliche Fähigkeiten). Beispiel: Der Lernende ist in der Lage, Strategien der motivierenden Betreuung anzuwenden.

Taxonomie der Lehr-Lern-Ziele nach Bloom

  • Erinnern: Wiedergabe von gelerntem Stoff aus dem Gedächtnis
  • Verstehen: Gelerntes begreifen, interpretieren, erläutern
  • Anwenden: Übertragen des Gelernten auf neue, ähnliche Aufgaben
  • Analysieren: Informationen in ihre Bestandteile zerlegen und vergleichen
  • Evaluieren: kritisches Bewerten/ Beurteilen des Gelernten
  • Entwickeln: Elemente zu einem komplexen Sachverhalt zusammenfügen, Entwickeln von Neuem
ZieleBloom.png

Operanden

1. Erinnern / Wissen abstimmen, anführen, angeben, auflisten, aufzählen, benennen, berichten, beschreiben, betonen, bezeichnen, darstellen, definieren, entnehmen, sich erinnern, erkennen, erzählen,feststellen, finden, gliedern, identifizieren, Kenntnis haben von, kennzeichnen, messen, präsentieren, reproduzieren, schildern, schreiben, skizzieren, umreißen, wiedergeben, wiederholen, zeichnen, zitieren, zuordnen
2. Verstehen abgrenzen, ableiten, anordnen, ausdrücken, auswählen, begründen, berichten, beschreiben, bestimmen, charakterisieren, darstellen, demonstrieren, diskutieren, durch ein Beispiel erläutern, einordnen erkennen, erklären, extrapolieren, finden, folgern, formulieren, generalisieren, gegenüberstellen, hinweisen, identifizieren, illustrieren, interpretieren, klären, klassifizieren, lokalisieren, neu schreiben, präsentieren, repräsentieren, schätzen, übersetzen, übertragen, umformen, umschreiben, unterscheiden, verallgemeinern, veranschaulichen, vergleichen, voraussagen, vorführen, wiederholen, zuordnen, zusammenfassen
3. Anwenden ändern, anwenden, anfertigen, ausfüllen, auswählen, bearbeiten, bedienen, beeinflussen, Beispiele geben, benutzen, berechnen beurteilen, bewerten, sich beziehen auf, darstellen,demonstrieren, durchführen, eintragen, entdecken, entwerfen, entwickeln, erklären, errechnen, erstellen, fertigen, finden, formatieren, herausfinden, illustrieren, löschen, lösen, machen, modifizieren, nutzen, organisieren, planen, praktizieren, rechnen, transferieren, umsetzen, veranschaulichen, verifizieren, verwenden, voraussagen, vorbereiten, wählen, zeichnen, zeigen, zergliedern
4. Analysieren ableiten, analysieren, aufschlüsseln, aufteilen, aufzeigen, auswerten, bestimmen, sich beziehen auf, darstellen, debattieren, diagnostizieren, einteilen, erhellen, erkennen, ermitteln, experimentieren, folgern, gegenüberstellen, gliedern, hinterfragen, identifizieren, isolieren, kategorisieren, kontrastieren, kritisieren, lösen, prüfen, rechtfertigen, schließen, schlussfolgern, sortieren, teilen, testen, trennen, umreißen, umwandeln, unterscheiden zwischen, untersuchen, unterteilen, urteilen, vergleichen, verwenden
5. Beurteilen /Bewerten abfassen, ableiten, ändern, argumentieren, arrangieren, aufbauen, begründen, sich beziehen auf, benoten, bilden, darstellen, entscheiden, entwickeln, erklären, erweitern, erzählen, erzeugen, evaluieren, formulieren, generieren, gestalten, hervorbringen, integrieren, klassifizieren, kombinieren, kritisieren, lehren, managen, modifizieren, neu erstellen, ordnen, organisieren, planen, prüfen, sammeln, schätzen, schreiben, strukturieren, synthetisieren, überprüfen, umformulieren, verändern, verbinden, vorschlagen, wählen, werten, zusammenfassen, zusammensetzen
6. Erweitern/ Erschaffen ableiten, auswählen, beschreiben, bestimmen, beurteilen, bewerten, einschätzen, einstufen, entdecken, entwerfen, entwickeln, erfinden, erschaffen, erzeugen, evaluieren, gegenüberstellen, hinterfragen, interpretieren, konstruieren, kreieren, kritisieren, präparieren, rechtfertigen, revalatieren, schließen, überzeugen, unterscheiden, vergleichen, verteidigen, werten, zusammensetzen
Quelle: Leitfaden Uni Würzburg basierend afu Bloom et al. (1072) ; Schemutzki (2007) !



Links & Literatur