Lehrbezogene Arbeitskreise

Aus Hochschuldidaktikwiki
Version vom 8. November 2019, 09:10 Uhr von Weissenj (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arbeitskreise, die sich mit Lehre beschäftigen, sind eine Form des Austausches. Für Arbeitskreise gelten keine besonderen Arbeitsweisen, Strukturen oder Methoden. Um Lehre wirklich nachhaltig weiterzuentwickeln, sollten sich Arbeitskreise schnell spezifizieren. Entweder die Mitglieder arbeiten fakultätsübergreifend an gemeinsamer Lehre, oder in Kollegialen Innovations-Zirkeln.