Just-In-Time-Teaching

Aus Hochschuldidaktikwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Just-in-Time-Teaching


JiTT.png

JiTT eigene Darstellung

Material Gut aufbereitete Selbstlernmaterialien
Teilnehmerzahl unbegrenzt, vor allem auch in großen Gruppen
Zu kombinieren mit Peer Instruction
Aufwand Beim ersten Mal erhöhter Aufwand zum Erstellen der Materialien
Die Hochschuldidaktik hilft Bei der Konzeption der neuen Ausrichtung, Erstellung der Materialien und technischen Grundlagen (Moodle)
Hinweise Erforder Zutrauen in die Fähigkeiten der Studierenden

Durchführung[Bearbeiten]

Just-in-Time-Teaching ist eine Lehr-Lern-Form, in der Studierende früh dazu gebracht werden, selbstständig - zu hause oder an anderen Orten - sich den Lehrstoff anzueignen. So kann die Präsenzveranstaltung vom Grundlagenwissen entlastet werden und verstärkt auf die Probleme der Studierenden eingegangen werden.

Dazu erhalten die Studierende Selbstlernmaterialien und Selbstüberprüfungsaufgaben für die Vorbereitung einer Präsenzveranstaltung. Nach Bearbeitung der Aufgaben sollen die Studierenden noch Veränständnisfragen an den Dozierenden stellen. Diese/r erhält somit durch Einblick in die Lösungen und Fragen der Studierenden ein sehr gutes und zeitnahes Feedback, was Studierende bereits können und wo noch Probleme sind. Anhand dieses Feedbacks passt die/der Dozierende die kommende Präsenzveranstaltung stark an.

Kombination mit Peer Instruction[Bearbeiten]

Optimal gelingt diese Lehr-Lern-Form in Kombination mit Peer Instruction, denn die offenen Fragen und weit verbreiteten Fehlkonzepte der Studierende können so aufgegriffen werden.

Andere Varianten[Bearbeiten]

  • Einsatz von Tutorien. Z.B. im Projekt [HD-Mint oder in unseren Teilprojekt werden z.T. vor allem auch in einer gewissen Umgewöhnungsphase Tutorien an Stelle der Selbstlernphase eingesetzt => Hier werden gemeinsam das Selbstlernen angeeignet, Fragen und Probleme identifiziert - bevor diese an die Professorin und das Plenum weitergeben werden.
  • Der Flipped classroom kann als Spezialfall des JiTT angesehen werden, bei dem die Selbstlernphase verstärkt durch Videos begleitet wird.

Hinweise[Bearbeiten]

Erfahrungen an der HRW[Bearbeiten]

Literatur und Links[Bearbeiten]